Referenzen

Die Qualität eines Sachbuchs hängt von der gekonnten Struktur der Argu­men­ta­tion, der durchgängigen Beweisführung und von der guten Lesbar­keit ab. Für die Einlösung dieser Kriterien sorgt Michael Schickerling mit seiner einfühl­samen und zugleich entschiedenen Lektorierung. Sein Einsatz hat mein neues Buch Zerschlagt die Banken optimiert. Dass dieses Buch nach drei Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste und nach vier Wochen in die dritte Auflage ging, habe ich auch seinem Engagement zu verdanken.

Prof. Dr. Rudolf Hickel, Institut Arbeit und Wirtschaft

Ich habe sieben Jahre darauf gewartet, mit Michael Schickerling zusammen­zuarbeiten. Das Warten hat sich gelohnt. Er war mir bei Econ ein außer­gewöhn­licher Sparringspartner. Jetzt schätze ich ihn als Agent, Berater und Troubleshooter.

Jürgen Diessl, Verlagsleiter Econ

Ahnung vom Verlagswesen? Antwort: Michael Schickerling. Für W&V (Verlag Werben & Verkaufen) hat Michael seit über zehn Jahren schon jede Menge Ideen entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Und auch mich persönlich berät und betreut Michael schon seit über einem Jahrzehnt. Daraus sind etliche Koopera­tionen mit Buchreihen entstanden, aber auch ein Zielgruppen-Standardwerk sowie Bücher im Kreativ­bereich. Und ein äußerst wertvoller persönlicher Kontakt.

Dr. Jochen Kalka, Chefredakteur Werben & Verkaufen

Vor-Denkend im Diagnostizieren marktrelevanter Trends, souverän im Begleiten angestoßener Projekte und zuverlässig im Ausführen vereinbarter Aufgaben – so kenne und schätze ich Michael Schickerling als Autor, Herausgeber und Referent seit über fünfzehn Jahren.

Dr. Klaus-W. Bramann, Verleger und Berater, Bramann Verlag

info

Presse:

»Gut geklappert: Von der Kunst verführerischer Klappentexte« (Börsenblatt, 14.6.2018)

»14«: Podcast mit Daniela Preiß (14.4.2019 und 14.5.2019)

Nächste Seminare:

12.–17.11.2019: Lektorenseminar